30. April bis 04. Mai
Traditionelles Maibaumfest



b b b b b b b b b b b b b b b
 
     
 
15. November 2013
Weintaufe im Heurigen



b
 
     
 
23. August .-08.September 2013
28. OechsleFest Pforzheim



b
 
     
 
Freitag, 03. Juni 2013
Oberbürgermeisters H. Mentrup uuf dem Brigandefeschd 2013



b b
 
     
 
Freitag, 09. Novemberi 2012
Besuch seiner Exzellenz Dr. Ralph Scheibe Botschafter der Republik Österreich



b b
 
     
 
Freitag, 09. Novemberi 2012
Weintaufe des neuen Heurigen mit
kostenloser Weinprobe



wt wt wt wt wt wt wt wt wt wt wt wt

 
     
 
Freitag, 27. April - Dienstag 1. Mai 2012
27. Maibaumfest
Live Musik und super Laune



mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb mb

 
     
 
Krasnodarischer Wahlfahrtsort 2011
Kofflers Heuriger bei jedem hohen Politischen Partnerschafts-Besuch ein Muss für unsere russischen Gäste





 
     
 
Dezember 2011

2. Platz auf dem
Karlsruher Christkindlesmarkt 2011





 
     
 


November 2011

Wein-Taufpate Oberbürgermeister Heinz Fenrich im Heurigen in Rüppurr


Einen prominenten Weinpaten hat sich Heurigenwirt Michael Koffler auch für die diesjährige Taufe des neuen Heurigen der österreichischen Winzergenossenschaft Krems ausgesucht.
Assistiert von der sympathischen Niederösterreichischen Weinkönigin Birgit I. aus Krems gab Oberbürgermeister Heinz Fenrich dem diesjährigen Heurigen den Namen
„ Rieberger Sorgenfrei 2011“.

Nach altem Brauch fand die Segnung des Weines traditionell durch den Stadt-pfarrer Geier von der Pfarrgemeinde Christ König statt. Mit dieser Zeremonie danken die Weinproduzenten im Sinne des Erntedanks dem Herren für den guten Jahrgang.

Königin .Birgit I., als Repräsentantin der Hauerinnung Krems erzählte im Rahmen der Weintaufe Wissenswertes über die österreichische Weinregion und die hervorragende Qualität der dortigen Gewächse, die in Kofflers Heurigem exklusiv ausgeschenkt werden.

Tollen Zuspruch fand Oberbürgermeister Heinz Fenrichs wortgewandte Patenrede,
die er von der mitgebrachten Taufurkunderolle vorlas, die er dann dem Heurigenwirt Michael Koffler feierlich übergab. Er bedankte sich beim Heurigenwirt für dessen Ideenreichtum von diesem sehr gelungenen Fest , bei dem man sich zu fröhlichem Genuss und gemütlicher Geselligkeit im Kreise lieber Freunde und netter Gäste trifft.

Im Anschluß an den offiziellen Teil freuten sich die zahlreichen Gäste über die kostenlose Weinprobe des neuen Grünen Veltliner „ Heuriger „ 2011 – persönlich serviert von der Niederösterreichischen Weinkönigin Birgitt.
Zusammen mit den Ehrengästen fanden sie Genuss bei ofenfrischem knusprigem Gänsebraten mit Apfelrotkohl, hausg, Kartoffelknödel , karamelisierte Maronen ,
und feinem Backapfel mit Preiselbeeren,
dazu die Unterhaltung mit den Schrammelmusikanten Gerd und Winfried die diesen Abend in eine tolle österreichische Heurigen-Stimmung verzauberten .

Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe
 
     
 
29. Oktober - 06. November 2011

Impressionen aus Kofflers Edelweißhütte
Offerta 2011


mai mai mai mai mai mai mai mai mai
 
     
 
Freitag, 19. August bis Sonntag 4. September 2011

26. Pforzheimer OechsleFest
Mit prominenten und besonderen Gästen


mai mai
 
     
  Freitag, 29. April - 1. Mai 2011
26. Maibaumfest
Live Musik und gute Laune



mai
mai
mai mai mai mai mai mai
 
     
 

Freitag, 05. November 2010
Weintaufe 2010 des neuen Heurigen!


Fröhliche Weintaufe des neuen Heurigen 2010 in Rüppurr

Was den Franzosen ihr Primeur, das ist unseren österreichischen Nachbarn der Heurige, nämlich der erste, gerade erst abgefüllte Wein des aktuellen Jahrganges.

Der Grüne Veltliner der Winzergenossenschaft Krems in der Wachau passt perfekt zur österreichischen Spezialitätenküche des Rüppurrer Gasthauses „Kofflers Heuriger” und wurde erst am Freitag Morgen ganz frisch direkt aus Österreich angeliefert.Zur Weintaufe des neuen 2010er Jahrgangs kam am Freitag, dem 5.November eigens die niederösterreichische Weinkönigin Elisabeth nach Rüppurr.

Prominenter Gast an diesem Abend war Frau Margot Mergen, Erste Karlsruher Bürgermeisterin, die als Taufpatin fungierte, als der edle Tropfen von Stadtpfarrer Wendelin Geier auf den Namen „Kofflers Winzertraum” getauft und gesegnet wurde.

Heurigenwirt Michael Koffler dankte allen Anwesenden herzlich für Ihr Kommen und eröffnete gleich nach der Segnung die kostenlose Weinprobe, persönlich serviert von Weinkönigin Elisabeth.
Zusammen mit den Ehrengästen, unter anderem dem Oberbürgermeister der Karlsruher Partnerstadt Krasnodar Herrn Evlanov und seiner Frau, feierten die fröhliche Runde mit Wiener Schrammelmusik des Duos Gerd und Winfried . Die hatten extra zur Weintaufe ein Lied komponiert, dass die illustre Runde fröhlich mitsingen konnte, „Heut` feiern wir den Heurigen, den Pfeffrigen, den Feurigen ...“.

Ein weiterer Grund zum Feiern war der Geburtstag, der wievielte wird nicht verraten, der Rüppurrer Stadträtin Bettina Meier-Augenstein.
Außerdem wurde durch die Weinkönigin Elisabeth der Gewinner des diesjährigen Preisrätsels ( Menü für 250,- € ) aus der Koffler Hauszeitung gezogen . Die Gewinnerin ist: Angelika M. aus Karlsruhe.


Bei knusprigem Gänsebraten mit Apfel-Rotkraut, Kartoffelknödeln, feinem Sößle, Preiselbeerapfel sowie karamellisierten Maronen ,dazu süffigem Kremser Rotwein und natürlich dem spritzigen Heurigen ging ein geselliger, sehr gelungener Abend zu Ende.

Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe
 
     
 
Freitag, 20. August - Sonntag 05. September 2010

25. Oechsle Festival Pforzheim
Wir waren dabei!


mai mai mai mai mai mai mai mai mai mai mai mai mai mai mai mai
 
     
  Freitag, 16. - Sonntag 18. Juli 2010
14. Rüppurrer Lichterfest
Das Livemusik-Spektakel auf der Rastatter Straße


mai mai mai mai mai mai mai mai mai mai mai
 
     
 

Freitag, 30. April - Sonntag 2. Mai 2010
25. Jubiläums-Maibaumfest

mit Live-Musik, Kinderspaß und leckere
Fest-Schmankerl



mai mai mai mai
 
   
 

Samstag, 13. März 2010
Kaiserschmarrenparty

mit Schrammelmusik


kai kai kai kai kai kai kai kai kai
 
   
  Februar 2010
Kinder-Malwettbewerb - Unser Koch schön bunt!

Wir überreichten den 1. Preis des Kindermalwettbewerbs 2009
Gewinn: 50 € Wertgutschein

Motto: Wer malt den schönsten Koch?
Die stolze Gewinnerin ist Vivien (7 Jahre), mit ihrem tollen Bild.
Herzlichen Glückwunsch!
mal  
   
  Dienstag, 16.02.2010
Die Narren sind los!

Remmi demmi mit DJ Horst beim Faschingsumzug vor dem
Wiener Beisel am Marktplatz.
fast fast fast fast fast fast fast  
   
  Freitag, 06.11.2009
Alles tanzte nach seiner Geige!


Weintaufe beim Koffler – mit dem Innenminister von Baden Württemberg Heribert Rech.

Auch für die diesjährige Taufe des neuen Heurigen der österreichischen Winzergenossenschaft Krems hat sich Heurigenwirt Michael Koffler wieder einen prominenten Weinpaten ausgesucht. Assistiert von der diesjährigen, niederösterr. Weinkönigin Elisabeth aus Krems gab Baden Württembergs Innenminister Heribert Rech dem neuen Wein, der beim Koffler exklusiv ausgeschenkt wird, den Namen „Karlsruher Goldtröpfle“.

Minister Rech traf in Begleitung seines Personenschutzes wegen wichtiger Staatsgeschäfte mit kleiner Verspätung beim Koffler ein. Weil ihm die musikalische Unterhaltung durch die Schrammelmusikanten Gert und Winfried, die in allen Räumen aufspielten, so gut gefiel, erwähnte er in seiner kleinen Ansprache und Taufrede, dass er früher selbst auch Geige gespielt habe. Und so gab es dann für ihn keine Ausrede mehr für ein kleines Ständchen. Mit drei gekonnten solistischen Einlagen bewies er sein Können und sein musikalisches Temperament und begeisterte alle anwesenden Gäste.

Nach altem Brauch fand dann die Segnung des Weines durch Stadtpfarrer Geier statt. Mit dieser Zeremonie danken die Winzer im Sinne des Erntedanks dem Herrn für den guten Jahrgang.

Im Anschluss an den offiziellen Teil freuten sich zahlreiche Gäste über die kostenlose Weinprobe – persönlich serviert von der Weinkönigin. Zusammen mit den Ehrengästen unter anderem City Manager Sascha Binoth und Hauptamtsdirektor Augenstein mit Gattin fanden sie Genuss und Unterhaltung mit Wiener Schrammelmusik, Gänsebraten und vielen Schmankerln vom völlig neu gestalteten Heurigen-Grill. Vom „einmaligen“ Gänsebraten und dem „köstlichen“ Kaiserschmarrn zeigte sich Minister Rech besonders angetan.

Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe Weintaufe
 
 
   

 
  Impressum